Monatsauswertungen

Monatsrückblick Februar 2019

Der dritte und letzte Monat des meteorologischen Winters hatte mit dieser Jahreszeit nur wenig zu tun. Er geht als viertwärmster, durchschnittlich nasser und sonnenscheinreicher Februar in die Klimastatistik ein.

Betrachtet man die Tagesmitteltemperaturen, lag nur die erste Februarwoche im Bereich des langjährigen Durchschnittes, danach bewegten sich die Werte eher auf März- bis Aprilniveau. An sechs Tagen überschritt die Lufttemperatur die 10-Grad-Marke mit einem Höchstwert von exakt 15,0°C am 27.Februar. Frost trat lediglich an 5 Tagen des Monats auf, tagsüber erwärmte sich die Luft immer auf Plusgrade.

Rekordwarm war der Monat jedoch nicht, die Februare 1990 (Monatsmittel: 6,5°C), 1998 (5,6°C) und 2002 (5,5°C) lagen noch höher.

Auch in anderen Temperaturkategorien laufen vergangene Februarmonate dem diesjährigen Vertreter den Rang ab: 1990 erreichte das Thermometer sogar 17 Grad und im Vorjahres-Februar 1989 konnte lediglich an einem Tag Frost verzeichnet werden.

Ein Blick auf die Niederschlagsdaten offenbart eine annähernd durchschnittliche Menge von 30 mm, wobei sich die Niederschläge nur auf 10 Tage verteilten (Mittel 1961-1990: 14,6 Tage, 1981-2010: 14,8 Tage). Auffallend war die Trockenperiode vom 12.02. bis Monatsende, welche nur vom 19.-21. kurz unterbrochen wurde. Am 01./02. und 10. Februar konnten Schneeflocken beobachtet werden, Schneedeckentage gab es aber nicht. Eine eher dürftige Ausbeute, denn nach den vieljährigen Mittelwerten der Periode 1981-2010 sind 10 Tage mit Schneefall und 7 Tage mit Schneedecke für Warnemünde anzugeben. Es sind aber durchaus noch schneeärmere Februare nach dem Krieg im Ostseebad aufgetreten: Für 2008 steht kein einziger Tag mit Schneeflocken zu Buche und 15-mal seit 1947 blieb der Februar genauso wie in diesem Jahr komplett ohne Schneedecke zum morgendlichen Klimatermin.

Wer sich bereits nach dem Frühling sehnte, konnte häufig die wärmenden Sonnenstrahlen genießen. Gut 97 Stunden verwöhnte uns die Sonne mit Schwerpunkt in der zweiten Monatshälfte durch Hoch „Dorit“ und „Frauke“. Im bundesweiten Vergleich ist Vorpommern im abgelaufenen Monat dennoch als sonnenärmste Region zu betrachten, obwohl auch hier deutlich die Mittelwerte überboten wurden.

Der Wind spielte eine untergeordnete Rolle, die Spitzenböe des Monats erreichte lediglich Beaufort 8. An 18 von 28 Tagen wehten westliche bis südwestliche Winde, nur an drei Tagen des Monats dominierten östliche Winde. Ein klares Indiz für einen milden Wintermonat!


Daten und Statistik zum Februar 2019 in Warnemünde

Temperatur
Monatsmitteltemperatur: 5,24 °C (1961-1990: 0,68 °C/ 1981-2010: 1,67 °C) 
=>Platz 4 in der Temperaturreihe seit 1901 hinter den Februarmonaten 1990 (6,5°C), 1998 (5,6°C) und 2002 (5,5°C) 

Abweichung vom langjährigen Mittel 1961-1990: +4,56 K 
Abweichung vom langjährigen Mittel 1981-2010: +3,57 K 

Höchstes Tagesmittel: 9,3 °C am 17.02. 
Tiefstes Tagesmittel: -0,7 °C am 01.02. 
Tmax-Mittel: 8,0 °C 
Tmin-Mittel: 2,6 °C 
Tmax: 15,0 °C am 27.02. => sechsthöchstes Februar-Tmax seit 1947 
Tmin: -2,9 °C am 01.02. 
Tmin 5 cm: -3,9 °C am 01.02. 
Eistage: 0 
Frosttage: 5 
Bodenfrosttage: 7 
Kältesumme (Summe der negativen Tagesmittel): 0,7 K 

Niederschlag
Niederschlagsmenge: 30,1 mm (1961-1990: 30,8 mm; 1981-2010: 36,5 mm) 

Prozent vom langjährigen Mittel 1981-2010: 82,5 % 

Tagesmaximum: 10,9 mm am 10.02. 
Tage mit messbarem Niederschlag (mind. 0,1 mm): 10 
Tage mit Schneefall/Schneeregen: 3 (01./02./10.) 
Tage mit Schneedecke (07 Uhr-Klimatermin): 0 
Maximale Schneehöhe: 0 cm 
Tage mit Graupel/Schneegriesel: 0 
Tage mit gefrierendem Regen/Sprühregen: 0 
Tage mit Hagel: 0 

Sonnenschein/ Bewölkung
Sonnenscheindauer: 97,0 h (1961-1990: 63,8 h; 1981-2010: 66,4 h) 

Prozent vom langjährigen Mittel 1981-2010: 146,1 % 

Tagesmaximum: 9,2 h am 27.02. 
Tage ohne Sonnenschein: 7 
Mittel des Bedeckungsgrades: 5,6 Achtel 

Wind
Windmittel des Monats: 5,1 m/s (18 km/h) 

(1961-1990: 5,0 m/s; 1981-2010: 5,2 m/s)

Spitzenböe: 18,5 m/s (67 km/h) am 11.02. 
Höchstes Tageswindmittel: 11,0 m/s (40 km/h) am 11.02. 
Sturmtage (10-min-Mittel >= 8 Bft): 0 

Tage mit Gewitter: 0 
Tage mit Nebel: 5 (14./15./21./22./25.) 


Übersicht der Warnemünder Rekorde für den Monat Februar
Wärmster Monat: 6,5°C (1990) 
Kältester Monat: -9,2°C (1929) 
Höchstes Tmax: 17,0°C (21.02.1990) 
Niedrigstes Tmin: -18,4°C (16.02.1956) 
Höchster Monatsniederschlag: 83,0 mm (1911) 
Niedrigster Monatsniederschlag: 2,0 mm (1930) 
Höchste Sonnenscheinsumme: 113,9 h (2018) 
Niedrigste Sonnenscheinsumme: 24,0 h (2013) 
Größte Schneehöhe: 44 cm (16.02.1979) 
Max. Schneedeckentage: 28 (1956,1963,1979)


1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wetter, Sturm, Gewitter und Natur/Klima

Dieser Blog legt den Fokus auf Sturm- und Orkanwetterlagen, sowie Gewitter und Starkregen/Unwetterlagen. Dazu wird ein Archiv zwischen den aktuellen Wetterthemen mit vergangenen Stürmen und Unwetterlagen bereit gestellt. Es wird auch auf die folgen von Stürmen auf den Forstbestand- und der Umwelt eingegangen. Die Hydrologie spielt z.b. bei Starkregenfällen und Hochwasserschutz im Zusammenhang mit dem Klima eine große Rolle, weshelb auch zur Hydrologie und Klimatologie Beiträge erfolgen werden.

Wetter Südmünsterland

Wetterservice für Westfalen

Das Kochkollektiv NeptunΨOstsee

Wir kochen & versorgen - Veranstaltungen, Reisen, Festivals, Märkt und Kochkurse

Strelitzius Blog

Gemeldet, glossiert & gekocht

Fichtelberg im Erzgebirge und Umgebung

Wetter und Landschaft auf Sachsens höchstem Gipfel

Wesersollingwetter

Ein Wetterblog für das Oberwesertal und den Solling

Lausitzer Wetter & Klima

Gemeinsame Wetterplattform für Beobachtungen, Statistiken & Rekorde.

%d Bloggern gefällt das: