Aktuelles Wetter Klimadaten & Rekorde Rückblicke und Analysen

Warnemünde: Rekord für spätesten Bodenfrost eingestellt

An der Station des Deutschen Wetterdienstes in Warnemünde lag das Minimum in 5 cm über Grund auf dem Dünenmessfeld in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch (14. zu 15.Mai) bei -0,2°C. Gemessen wurden die knappen Minusgrade in der zweiten Nachthälfte bei nahezu völliger Windstille und klarem Himmel. So konnte es in der polaren Kaltluft bodennah besonders stark auskühlen und die Differenz zum Lufttemperatur-Minima in 2m Höhe (5,3°C) lag bei 5,5 K. In den anderen kalten Mainächten verhinderte auflandiger Wind niedrigere Minima.

In der seit Juli 1946 lückenlos fortbestehenden Messreihe des Ostseebades war der 15.05.1980 bislang der späteste Tag mit Bodenfrost. Nun gesellt sich der 15.05.2019 mit dazu.

Generell sind Minusgrade im Mai in den Warnemünder Dünen sehr selten. Luftfrost ist im „Wonnemonat“ überhaupt noch nicht aufgetreten und Bodenfrost beispielsweise in den letzten 30 Jahren nur an 3 Tagen (im Mai 1989,2009 und 2011).


Liste der spätesten Bodenfröste an der DWD-Station Warnemünde
15.05.1980 -1,3°C + 15.05.2019 -0,2°C
14.05.1954 -0,7°C
12.05.1951 -1,1°C + 12.05.1953 -1,1°C + 12.05.1978 -2,3°C
11.05.1957 -1,0°C + 11.05.1978 -0,8°C
09.05.1957 -2,4°C


Den Aussichten zufolge, dürfte das Thema Frostgefahr für dieses Frühjahr nun ad acta gelegt werden. Abseits der Küste, im Binnenland, kann aber Luftfrost selbst noch im Juni auftreten. Der späteste Frosttag in M-V war der 16.06.1934 (Station Neubrandenburg). Bodenfrost ist in absoluten Ausnahmefällen sogar im Hochsommer in den ländlichen Regionen des Nordostens möglich.

+++ Aktuelle Wetterinfos für Mecklenburg-Vorpommern und Warnungen bei markantem Wetter /Unwetter jederzeit auf Twitter unter https://twitter.com/meteoHRO +++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wetter, Sturm, Gewitter und Natur/Klima

Dieser Blog legt den Fokus auf Sturm- und Orkanwetterlagen, sowie Gewitter und Starkregen/Unwetterlagen. Dazu wird ein Archiv zwischen den aktuellen Wetterthemen mit vergangenen Stürmen und Unwetterlagen bereit gestellt. Es wird auch auf die folgen von Stürmen auf den Forstbestand- und der Umwelt eingegangen. Die Hydrologie spielt z.b. bei Starkregenfällen und Hochwasserschutz im Zusammenhang mit dem Klima eine große Rolle, weshelb auch zur Hydrologie und Klimatologie Beiträge erfolgen werden.

Das Kochkollektiv NeptunΨOstsee

Wir kochen & versorgen - Veranstaltungen, Reisen, Festivals, Märkt und Kochkurse

Strelitzius Blog

Gemeldet, glossiert & gekocht

Fichtelberg im Erzgebirge und Umgebung

Wetter und Landschaft auf Sachsens höchstem Gipfel

Wesersollingwetter

Ein Wetterblog für das Oberwesertal und den Solling

Lausitzer Wetter & Klima

Gemeinsame Wetterplattform für Beobachtungen, Statistiken & Rekorde.

%d Bloggern gefällt das: